statusCHECK Nachhaltigkeit 2013: W. L. Gore & Associates GmbH

Die Hälfte der GORE-TEX® Laminate für Consumer-Bekleidung sind „bluesign® approved Gore fabrics“

Interview mit Andreas Marmsoler, GORE-TEX®

Outdoor-Test: Was ist in den letzten 12 Monaten in Bezug auf Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen passiert?

Interview mit Andreas Marmsoler, GORE-TEX®

Interview mit Andreas Marmsoler, GORE-TEX®

Andreas Marmsoler:  Wir haben unser Umweltaktivitäten in den folgenden Bereichen ausgebaut:

▪ Ausweitung unseres Angebotes an bluesign® zertifizierten Gore Laminaten auf über 50% des gesamten Volumens für Freizeitbekleidung.
▪ Eliminierung von PFOA aus dem überwiegenden Anteil unserer Rohmaterialien. Dieses Projekt werden wir bis Ende 2013 abgeschlossen haben, sodass unsere Rohmaterialien keine PFOA Spuren mehr enthalten werden.
▪ Konzeptionierung und Durchführung einer Ökobilanzstudie (Life Cycle Assessment) für eine funktionelle Outdoorjacke. Die Studie berechnet u.a. den Energieaufwand, Wasserverbrauch sowie CO2-Ausstoß für eine GORE-TEX® Jacke (Nutzungszeitraum 5 Jahre).

 

Outdoor-Test: Welche nächsten Schritte planen Sie?

Andreas Marmsoler: Im wesentlichen sind es:

▪ Weiterer Ausbau unseres bluesign® zertifizierten Laminat-Angebotes.
▪ vollständige Eliminierung von PFOA Spuren aus unseren Rohmaterialien.
▪ Durchführung einer weiteren Life Cycle Assessment Studie für funktionelle Schuhe.

 

Outdoor-Test: Sie sprachen im letztjährigen Interview davon, dass das Angebot von „bluesign® approved Gore fabrics“ rund 20 Prozent des Volumens von GORE-TEX® Laminaten für Consumer-Bekleidung abdeckte. Für die Saison HW’13 erwarteten Sie das Angebot auf 50 Prozent auszudehnen. Wie ist hier der Status?

Andreas Marmsoler:  Dieses Ziel haben wir erreicht und arbeiten mit unseren Textillieferanten weiter daran, unser Angebot auszubauen.

 

Outdoor-Test: Warum ist Gore nicht Mitglied in der Fair Wear Foundation oder einer anderen MSI (MultiStake Holder Initiative)?

Andreas Marmsoler:  Wir engagieren uns bereits seit Jahren in der EOG, der OIA/CMWG und Sustainable Apparel Coalition, die mit dem Higg Index den zukünftigen Nachhaltigkeitsstandard der Textilindustrie entwickeln.

Weiterführende Artikel: