Outdoor-Region: Mecklenburgische Seenplatte

Outdoor-Region: Mecklenburgische Seenplatte

Outdoor-Region: Mecklenburgische Seenplatte

Die Mecklenburgische Seenplatte ist mit ihren über 1.000 Seen das größte vernetzte Seengebiet Europas und kann mit der Müritz zudem mit dem größten deutschen Binnensee aufwarten. Die Seen sind mit zahlreichen Flüssen und Kanälen miteinander verbunden, so dass die Strecke Berlin-Hamburg theoretisch allein auf dem Wasserweg zu absolvieren wäre. Die Mecklenburgische Seenplatte liegt im Nordosten Deutschlands, rund 100 Kilometer nördlich von Berlin und ist ein Relikt aus der letzten Eiszeit vor 12.000 Jahren.
Naturverbundene und Outdoor-Freunde kommen in der Mecklenburgischen Seenplatte voll auf ihre Kosten. Neben einem umfangreichen Wassersport und Wasserfreizeitangebot lockt die einzigartige Landschaft mit ihrer vielfältigen Flora und Fauna. Fische, Wildgänse, Fischotter, Biber, Kraniche sowie die hier so häufig wie nirgendwo sonst in Deutschland vorkommenden See- und Fischadler können in freier Wildbahn beobachtet werden.

Auch für weniger Wasserbegeisterte Touristen bietet die Mecklenburgische Seenplatte ein abwechslungsreiches Urlaubs- und Erholungsprogramm. Ein über viele hunderte Kilometer umspannendes Radwegenetz sowie unzählige Wanderwege warten darauf, Sportler und Familien durch die einzigartige Naturlandschaft zu führen. Neben dem Müritz-Nationalpark mit rund 322 km2 bieten sich vier weitere Naturparks an, um sich ganz dem Reiz der Natur hinzugeben.

Kulturell bietet sich Besuchern der Region ebenfalls ein interessantes Angebot: Denn hier ist immer etwas los und Anlass zum Feiern finden die Mecklenburger immer: Fischerfeste, Hafenfeste, Folklorefeste, Schützenfeste, Strandfeste, Rosenfeste…
Zu den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern kommen Stargäste wie Geigenvirtuose Nigel Kennedy oder Dirigent Kent Nagano auf das Schloss Ulrichshusen, Schloss Güstrow, nach Neustrelitz oder zur Kammeroper Schloss Rheinsberg. Mit phantasivollen Bühnenbildern und historischen Kostümen entführt die Müritz Saga auf der Freilichtbühne Waren (Müritz) in die Geschichte Mecklenburg im 17. Jahrhundert.

Für die zahlreichen Touristen, die die Region anzieht, hält die Mecklenburgische Seenplatte ein breites Portfolio an Übernachtungsmöglichkeiten bereit. Egal ob eine Suite im Schlosshotel, eine urige Familienpension, eine Koje auf dem Hausboot oder einer der über 60 Campingplätze der Region die Wahl der Stunde ist, Übernachtungsmöglichkeiten hält das Land der Tausend Seen passend für jeden Geldbeutel bereit.
Kulinarisch kann die Outdoor-Region Mecklenburgische Seenplatte vor allem durch ihr reichhaltiges Angebot an Fisch- und Wildgerichten aus der Region überzeugen. Wer sich den lokalen lukullischen Genüssen einmal nähern möchte, dem seien die Müritz-Fischtage empfohlen. Bei dieser Veranstaltung sind Gastronomen der Region aufgerufen, neue Kreationen aus lokalen Fischspezialitäten zu zaubern. Outdoor.de stellt in der Rubrik “Region des Monats” die Mecklenburgische Seenplatte und ihr breit gefächertes Angebot vor. Interessierte finden weiterführende Informationen zur Mecklenburgischen Seenplatte unter

www.mecklenburgische-seenplatte.de


Weiterführende Artikel: